Fühle und zeichne

 

Entspannen

 

wir nehmen uns wahr, spüren uns selber, und mit Anderen, im Raum, in Bewegung,

Untersuchen das Werkzeug:
* die Hände,
* Zeichengeräte, Bleistife, Graphitstifte...
* das Papier, und dessen Qualität, Farbe,
* den Ort, an dem ich arbeiten will, mich einfühle, mich

  ausdrücken will

Laufendes Projekt: Feldenkrais + Zeichnen,
bei Interesse bitte melden
Ihr seid eingeladen, eine professionelle Feldenkrais_Übung mit Helmut Gebeshuber zu erleben,und danach mit mir und uns, dazu zu zeichnen.
Helmut Gebeshuber: www.feldenkraismotion.at

 

- in dem Fall ist gemeint, eurer Befindlichkeit, Intuitionen, Körpergefühle, mit dem Graphitstift ins Papier zu drücken, schieben, kratzen, schummern … wonach euch gelüstet, Ausdruck zu verleihen - ohne besondere Ansprüche aufs Ergebnis, bitte.


Papier und Graphitstifte sind beigestellt.
Lockere unheikle Kleidung, Tuch und wenn vorhanden Matte mitbringen.

 

Danach unterhalten wir uns drüber was da passiert, 
jedenfalls!

 

Atelier Liebl

Siehe:

Die neue Sehnsucht nach dem Physischen (PDF)

In Mitzis Werkstatt